Homepage, Verfasser
Home, Fortsetzung
Einführung
Begutachtungsanlässe
Begutachtungsformen
Begutachtungsvergütung
Fachgebiete
Diagnostik
Klinikdaten
Kontakt
weitere Internetseiten
Bildgalerie
Begutachtungsanlässe

Begutachtungen können aus verschiedenen Anlässen für unterschiedliche Auftraggeber durchgeführt werden:

 

Ärztliche Fachgutachten für Privatpersonen:

Grundsätzlich besteht für jede Privatperson die Möglichkeit, bei Bedarf im Bezug auf die eigene Person ein ärztliches Fachgutachten in Auftrag zu geben. Mögliche Gründe hierfür können beispielsweise sein:

  • Unzufriedenheit mit unangemessen erscheinenden ärztlichen Vorgutachten z.B. in Fragen anzuerkennender Pflegebedürftigkeiten, Schwerbehinderungen (MdE), Erwerbs- oder Berufsunfähigkeiten
  • Gutachtliche Bewertungen durchgeführter ärztlicher Behandlungen
  • Umfassende Beurteilungen des Gesundheitszustandes und möglicher Gesundheitsrisiken vor bedeutenden Transaktionen (z.B. Unternehmensgründungen) oder Aufnahme besonders belastender Aktivitäten (z.B. Extremsportarten)

 

Ärztliche Fachgutachten für sonstige private Auftraggeber:

Auch andere private Auftraggeber können aus verschiedenen Gründen Arztgutachten über Einzelpersonen in Auftrag geben. Beispielhaft seien erwähnt:

  • Ärztliche Fachgutachten für Rechtsanwälte im Auftrag eines Klienten bei Rechtsstreitigkeiten, welche den Gesundheitszustand oder die ärztliche Behandlung eines Klienten berühren
  • Ärztliche Fachgutachten für privatrechtliche Institutionen wie private Unfallversicherungen, Lebensversicherungen, Haftpflicht- und Krankenversicherungen

 

Ärztliche Fachgutachten für gesetzlich-öffentliche Auftraggeber:

Aus verschiedenen Anlässen können auch von diversen  gesetzlichen bzw. öffentlich-rechtlichen Institutionen Arztgutachten in Auftrag gegeben werden. Beispiele hierfür sind:

  • Arztgutachten für die gesetzlichen Rentenversicherungsträger zur Frage einer Gewährung von vorzeitigen Berentungen oder Rehabilitationen
  • Arztgutachten für gesetzliche Unfallversicherungen und Berufsgenossenschaften bei Berufsunfällen oder Verdacht auf Vorliegen einer Berufskrankheit
  • Arztgutachten für Versorgungsämter zur Feststellung des Grades einer Behinderung (GdB)
  • Sachverständigengutachten aus verschiedenen Anlässen zur Beweisführung im Auftrag von Gerichten

 

Copyright: Prof. Dr. Piper, Meduna-Klinik, 56864 Bad Bertrich,
Tel.: 02674 / 182 0, Fax: 02674 / 182 3182

 

[Homepage, Verfasser]
[Home, Fortsetzung]
[Einführung]
[Begutachtungsanlässe]
[Begutachtungsformen]
[Begutachtungsvergütung]
[Fachgebiete]
[Diagnostik]
[Klinikdaten]
[Kontakt]
[weitere Internetseiten]
[Bildgalerie]